DIY – Rollmäppchen / Schminktasche nähen

 

Das DIY für ein  Roll­mäpp­chen gibts als klei­nes Extra zum neu­en Ebook Wasch­beu­tel BETTY.

Denn die hand­li­che Schmink­rol­le passt per­fekt in den Wasch­beu­tel hin­ein, außer­dem sieht‘s schön aus, wenn Wasch­beu­tel und Schmink­täsch­chen ein Set erge­ben. Das Roll­mäpp­chen ist rucki­zucki genäht und super geeig­net um Res­te von Wachs­tuch zu ver­ar­bei­ten.

Ich zei­ge Dir hier zwei Vari­an­ten:

A) mit Fächern innen und einem Bänd­chen zum Ver­schlie­ßen

B) mit einem ein­ge­näh­ten Gum­mi­band das die Schmin­ku­ten­si­li­en gut fest­hält und einem Gum­mi zum Ver­schlie­ßen

Für Vari­an­te A brauchst Du ein Stück Wachs­tuch 18cm hoch x 26cm breit und zwei Stü­cke Baum­woll­stoff eben­falls 18cm hoch x 26cm breit. Außer­dem ca. 50cm Bänd­chen als Ver­schluss.

Für Vari­an­te B brauchst Du ein Stück Wachs­tuch 18cm x 26cm, ein Stück Baum­wol­le 18cm x 26cm. Außer­dem ca. 30cm Gum­mi­band für innen und ca. 15cm Gum­mi­band als Ver­schluss.

 

Für Vari­an­te A legst Du ein Stück Baum­wol­le mit der rech­ten Stoff­sei­te nach oben. Das zwei­te Stück Baum­wol­le hal­bierst Du der Höhe nach. Lin­ke Stoff­sei­te liegt innen. Lege das hal­bier­te Stück auf die unte­re Hälf­te des ande­ren Baum­woll­stücks. Der Stoff­bruch des hal­bier­ten Teils liegt in oben.

Mar­kie­re die gewünsch­te Brei­te der Fächer, z. B. mit Krei­de­mar­ker oder Trick­mar­ker. Step­pe die Fächer mit einem Gerad­stich ab.

Das Bänd­chen für den Ver­schluss in der Mit­te fal­ten und an der Mit­te der rech­ten Kan­te fest­ste­cken. Es muss nach innen zei­gen.

 

Für Vari­an­te B legst Du das Schnitt­teil aus Baum­wol­le mit der rech­ten Stoff­sei­te nach oben. Lege das Gum­mi­band auf die Mit­te. Mar­kie­re die gewünsch­te Brei­te der Fächer mit Steck­na­deln. Dabei soll das Gum­mi­band nicht ganz flach auf­lie­gen. Du kannst beim Abste­cken z.B. die Schmink­stif­te benut­zen. Das Gum­mi­band dar­über legen und dann fest­ste­cken.

Das Gum­mi­band zwi­schen den Fächern gut fest­nä­hen.

Das Stück­chen Gum­mi für den Ver­schluss in der Hälf­te fal­ten und mit den offe­nen Kan­ten an die Mit­te der rech­ten Kan­te ste­cken. Es muss nach innen zei­gen.

 

Ab hier wer­den bei­de Vari­an­ten gleich wei­ter­ge­ar­bei­tet:

Das Wachs­tuch­stück mit der rech­ten Stoff­sei­te nach unten auf die Baum­woll­tei­le legen.

Rund­her­um mit ca. 0,5cm Naht­zu­ga­be zusam­men­step­pen, dabei aber an der unte­ren Kan­te eine Wen­de­öff­nung las­sen.

Die Ecken vor­sich­tig bis knapp vor die Naht abschnei­den.

 

In die Wen­de­öff­nung grei­fen und das Roll­mäpp­chen auf die rech­te Stoff­sei­te wen­den.

Die offe­nen Kan­ten der Wen­de­öff­nung nach innen legen und zusam­men­ste­cken- bzw. klam­mern.

Die Öff­nung knapp­kan­tig zunä­hen.

 

FERTIG 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.