Taschen und Ton

Hof­fent­lich haben vie­le von Euch auch die Erfah­rung gemacht, dass man die­ser selt­sa­men Zeit auch ein paar posi­ti­ve Din­ge abrin­gen kann. Die vie­le Zeit zu Hau­se birgt viel Platz für Kreatives.

Nach­dem wir – mei­ne Puber­tie­re haben tat­säch­lich Nähen gelernt!! – tau­sen­de von Mas­ken genäht haben, muss­te nach den viiiie­len Stun­den an der Näh­ma­schi­ne und den Unmen­gen an ver­ar­bei­te­tem Stoff unbe­dingt Abwechs­lung her. Am bes­ten was völ­lig ande­res 😉 Und so wur­de das Töp­fern zur neu­en, inzwi­schen sehr gelieb­ten Leidenschaft.

Neben den Taschen, Taschen­or­ga­ni­zern und eBooks ent­ste­hen hier immer mehr Tei­le und Teil­chen aus Kera­mik, die ich nun auch immer wie­der in einen neu­en Etsy-Shop packe. Ihr seid herz­lich ein­ge­la­den mal zu stöbern: